Gott steckt in unserer Haut

Gott steckt in unsrer Haut,
alles ist ihm sehr vertraut,
er kam, um hier bei uns auf Erden
so wie ich und du zu werden.
Alles ist ihm sehr vertraut,
Gott steckt in unsrer Haut.

 

Was wir fühlen, fühlte er auch.
Er kann uns verstehn.
Seine Liebe reicht viel weiter als wir heute sehn.

 

Was wir denken, dachte er auch.
Er kann uns verstehn.
Seine Liebe reicht viel weiter
als wir heute sehn.

 

Was wir wünschen, wünschte er auch.
Er kann uns verstehn.
Seine Liebe reicht viel weiter
als wir heute sehn.

 

Text & Musik: © Daniel Kallauch, VOLLTREFFER, 45529 Hattingen