Du bist mein Fels

Du bist mein Fels, wenn alles wankt und schwankt.
Du bist mein Fels, dich wirft nie was um.
Du bist mein Fels, auch wenn es stürmt und braust,
dass ich nicht gluck, gluck, gluck,
ich nicht gluck, gluck, gluck, ich nicht untergeh.

Du bist stark, so stark,
du bist unerschütterlich.
Du bist stark, so stark
und schüttelt es mich – meine Sicherheit bist und bleibst nur du.
Text & Musik: © Daniel Kallauch, VOLLTREFFER, 45529 Hattingen